| DE | EN |
  • 2021-07-20

    Der Naturpark lockt:

    Der Frühling zieht ins Land
    Beim Spazieren durch den Naturpark bemerkt man derzeit, dass der Frühling unweigerlich vor der Tür steht. Vielleicht entdeckt man die ersten, kleinen Veilchen, die ihr unwiderstehliches Duftaroma versprühen oder man hört in der Nähe von Gewässern den Chor der Laubfrösche erklingen.

    mehr

  • 2021-07-20

    In unserem Naturpark:

    Das große Flattern
    Wenn die Temperaturen steigen, fliegen auch die ersten Schmetterlinge im Naturpark Neusiedler See Leithagebirge. Insgesamt kommen im Neusiedler See Gebiet über 100 verschiedene Tagfalterarten vor.

    mehr

  • 2021-05-31

    Marina im Seebad:

    Saisonvorbereitung läuft auf Hochtouren
    Der Eigentümer der Marina im Breitenbrunner Seebad, die Esterhazy Privatstiftung, konzentriert sich, nachdem die Erneuerung der Steganlagen bereits im Vorjahr abgeschlossen war, auf die Schlammabsaugung in allen Bereichen der Hafenanlage. Um 2021 einen störungsfreien Segelbetrieb sicherzustellen.

    mehr

  • 2021-05-31

    Einzigartiges Naturschauspiel:

    Zauber der Kirschblüte im Welterbe-Naturpark
    Die Landschaft am Westufer des Neusiedler Sees beginnt sich wieder mit strahlend weißen Farbtupfern auszustatten. Die weiße Blütenpracht der Kirschbäume ladet zu Wanderungen mit Seeblick entlang des Kirschblütenradweges ein und lässt frühlingssüchtige Herzen höherschlagen.

    mehr

  • 2021-05-11

    "Uup Uup Uup"

    Schallt es durch den Naturpark
    Der prächtige Wiedehopf ist aus dem Winterquartier zurück und lässt seinen eindrucksvollen Ruf im Naturpark ertönen um Weibchen anzulocken. Ebenso wie der Kuckuck und die für die Abhänge des Leithagebirges typische Heidelerche. Auch die Singdrossel und die Grauammer singen schon fleißig und in den Gewässern ertönen die Paarungsrufe der Amphibien.

    mehr