| DE | EN |
2021-09-15 17:20:38

Lange Nacht der Museen

Turmmuseum ist am 2.Oktober 2021 mit dabei

Der Wehrturm prägt schon seit Jahrhunderten das Ortsbild von Breitenbrunn. Seine volkstümliche Bezeichnung „Türkenturm“ erinnert an seine wehrhafte Funktion in Kriegstagen.

Fritz Katz

Als „Pranger“ im Schrifttum des vorigen Jahrhunderts erwähnt, war er Symbol der Marktgerichtsbarkeit. Die Besucher/innen erhalten einen Überblick über die Kulturgeschichte der Region. Vom Höhlenbären, der ältesten Turmuhr bis hin zur Freihand, welche anzeigte, dass der Marktrichter tätig wird, reichen die Exponate.

Im obersten Geschoß erhalten Interessierte detaillierte Informationen über den Neusiedler See.

TURMFÜHRUNGEN (von 18.00 bis 01.00 Uhr)

Zur vollen Stunde finden kommentierte Führungen durch das Turmmuseum statt. Der Höhepunkt ist ein Blick vom Wehrumgang in über 30 Meter Höhe, der auch bei Nacht beeindruckt.

KINDERFÜHRUNG IM TURM (um 18.00 Uhr und um 19.00 Uhr)

Bei der Führung durch das Turmmuseum, deren Höhepunkt ein toller nächtlicher Blick in die Umgebung ist, erfahren die Kinder Interessantes zur Geschichte von Breitenbrunn und der Region.

Verkaufsstellen finden Sie hier! https://langenacht.orf.at/tickets